News

Vereinsmeisterschaften TC St. Jakob

Trotz unbeständiger Wetterverhältnisse in der ersten Septemberhälfte konnten die Vereinsmeisterschaften durchgeführt werden

Auch wenn die Sommersaison sich dem Ende zuneigt und bereits alle an die Hallensaison denken, so sind die Vereinsmeisterschaften trotzdem Jahr für Jahr ein Highlight. Da werden noch einmal die letzten Reserven mobilisiert und jeder möchte unbedingt gewinnen. Der Ehrgeiz ist ungebrochen und vor allem die jüngeren Spieler gehen hoch motiviert in die Spiele. So erlebten die Zuseher sowohl im Einzel als auch im Doppel viele sehenswerte und spannende Partien.

Obmann Roman Sucher darf sich Vereinsmeister 2017 im Einzel nennen. Beim Spielstand von 1:1 in Sätzen musste sein Gegner Heinz Janach leider verletzungsbedingt aufgeben. "Das Spiel wäre im dritten Satz sicher sehr spannend gewesen, doch eine Oberschenkelzerrung machte mir bereits im 2. Satz zu schaffen. Vor 10 Jahren hätte ich wahrscheinlich weiter gespielt, doch man wird vernünftiger", so Janach etwas enttäuscht nach dem Finale.

Im B Bewerb konnte sich der Routinier Ferdl Strauß klar gegen Youngster und Nachwuchshoffnung Markus Janach durchsetzen. "Es ist aber schön zu sehen, dass die Jungen eifrig sind und uns langsam aber sicher die Ränge streitig machen werden", so Strauß nach dem tollen Auftritt von Markus Janach beim Turnier.

Das Doppelturnier hatte mit 9 Teams so viele Teilnehmer wie noch nie. Die Paarungen wurden mit einer Setzliste und in weiterer Folge durch Losung ermittelt. So ergab sich ein durchwegs gleichmäßig starkes Feld. Jeder hätte die Chance gehabt, den begehrten Titel zu holen. Dass es dann ausgerechnet Roman Koren mit Partner Boris Rasinger geschafft haben, hätte vorher wohl kaum wer geglaubt. 

Die Vereinsführung gratuliert allen Teilnehmern und bedankt sich an dieser Stelle besonders bei Werner "Grabnwirt" Bierbaumer. Er stellte sich mit einem Kulinarik-Sponsoring ein und sorgte so für perfekte Verpflegung!

 

Vereinsmeister Roman Sucher, Finalist Heinz Janach, B Sieger Ferdl Strauß und B Finalist Markus Janach; 

Doppelturnier: vl.: 2. Platz Roland Kaufmann/ Ferdi Strauß, 1. Platz Roman Koren/ Boris Rasinger, 2. Platz Hanno Fritz/ Gerhard Strauß;

Gruppenfoto aller Turnierteilnehmer nach der Siegerehrung an einem wundervollen September-Samstag.

User ImageRoman Sucher, 13. Oktober 2017
Volksbank Kärnten
Raiffeisenbank
KHB Hausbetreuung
Rosenapotheke St. Jakob
Tarmann Chemie
Globo lighting
Sportunion Kärnten
kelag
Pecnik Johannes
Marktgemeinde St.Jakob i.Ros.